/, Gesund leben, Neueste Beiträge/Österreichische Weltneuheit verhilft zu erholsamen Schlaf

Österreichische Weltneuheit verhilft zu erholsamen Schlaf

Guter Schlaf macht gesund und glücklich

Zuwenig oder schlechter Schlaf belastet viele Menschen. Beruflicher Stress und Belastung im familiären Alltag sind die wichtigsten Gründe für diese Schlaflosigkeit. Dabei stärkt ausreichend Schlaf unseren Geist, unsere Psyche und unsere körperliche Leistungsfähigkeit. So ist nach gutem Schlaf die Stimmung besser, die Kreativität wird angeregt, er hilft uns schlank und fit zu bleiben und nicht zuletzt: Schlaf wirkt sich auch positiv auf unser Immunsystem aus.

In mehreren groß angelegten Studien konnte nachgewiesen werden, dass Menschen, die im Durchschnitt 7 Stunden pro Tag schlafen, ein geringeres Erkrankungsrisiko (u.a. Herz-Kreislauferkrankungen, Schlaganfall, koronare Herzkrankheit, Diabetes, Brustkrebs) und eine höhere Lebenserwartung haben (1,2). Auch 88% aller Österreicher sind davon überzeugt, dass besserer Schlaf ihre Leistungsqualität am nächsten Tag erhöhen würde (3).

Zahlreiche Menschen schlafen schlecht oder zuwenig, was sich negativ auf die Gesundheit und das Wohlbefinden auswirkt. Foto: Shutterstock

Schlafmangel kann schwere gesundheitliche Folgen haben

Der Erholungseffekt des Schlafs verringert sich ist aufgrund der verkürzten Schlafdauer. Es kommt zu Einbußen unserer Leistungsfähigkeit. Zu den häufigten Folgen einer ungenügenden Schlafdauer oder mangelhafter Schlafqualität gehören Unruhe, Reizbarkeit, schlechte Konzentration, vorzeitige Erschöpfung und Heißhunger.

Österreicher schlafen schlecht und zu wenig

Laut der neuesten österreichische Schlafstudie, schlafen 44% der Österreicher zu wenig. Und obwohl 89% der Österreicher zustimmen, dass guter Schlaf zu besserer Leistung führt, erkennen die meisten nicht, dass sie an chronischem Schlafdefizit leiden (3).

52% aller Österreicher leiden regelmäßig an Schwierigkeiten beim Einschlafen. 64% hat regelmäßig Probleme beim Durchschlafen. Dabei sind die Frauen mit 45% mehr betroffen als die Männer mit 34%. Zu diesem letzten Ergebnis kam „Die Österreichische Gesundheitsbefragung“, die alle 8 Jahre von Statistik Austria im Auftrag des Bundesministeriums für Frauen und Gesundheit durchgeführt wird. Zuletzt von Oktober 2013 bis Juni 2015 (5).

Die richtige Ernährung für einen gesunden Schlaf

Manche Lebensmittel enthalten Inhaltstoffe die schlaffördernd sind. Viel wirksamer sind allerdings pflanzliche Einschlafhilfen, die auf natürlichen Kräutern beruhen. Von chemischen Schlafmitteln ist aufgrund ihrer Nebenwirkungen in jedem Fall abzuraten.

Schlaffördernde Lebensmittel

Melatoninhaltigen Lebensmitteln (z.B. Walnüssen) oder solchen mit hohem Tryptophangehalt (z.B. Kakao, Soja) wird ein schlaffördernder Effekt nachgesagt. Die wissenschaftliche Evidenz ist allerdings schwach, was deren tatsächliche Wirksamkeit betrifft (4). Auch Alkohol gilt keinesfalls als Einschlafhilfe. Er stört das natürliche Schlafmuster, also das optimale Verhältnis von Tief- und REMSchlafphasen, sodass der Erholungswert der Nachtruhe deutlich absinkt (6).

Besser einschlafen, besser durchschlafen: Snoooze ist weltweit das erste effektive Schlafgetränk, das rein auf Kräutern basiert.

Chemische Schlafmittel

Die Wirkstoffe der gebräuchlichsten Schlafmittel sind Benzodiazepine (z.B. Diazepam) und sogenannte Z-Substanzen (z.B. Zaleplon). Die Arzneimittel verstärken die natürlichen Signale des Gehirns, der Neurotransmitter, zum Herunterfahren und Einschlafen. Sie wirken angstlösend, beruhigend, schlaffördernd, muskelentspannend und krampflösend. Die Arzneimittel helfen nur kurzfristig.

Problematisch dabei ist, dass sich die Nerven an das medikamentös verstärkte Signal des Gehirns gewöhnen. Dadurch reichen die körpereigenen Botenstoffe nicht mehr aus, um ein- und durchschlafen zu können. Um noch eine Wirkung erzielen zu können, muss die Dosis erhöht werden. Das passiert oft durch die Patientinnen eigenmächtig. Ein Teufelskreislauf. In weiterer Folge stellt sich nämlich die gegenteilige Wirkung ein. Die Medikamente beruhigen nicht mehr, sie machen eher unruhig (4).

In einer repräsentativen österreichischen Studie berichten 7% der Befragten, dass sie Schlafmittel einnehmen (7). Das Gesundheitsministerium schätzt, dass in Österreich rund 140.000 Personen von Beruhigungs- bzw. Schlafmitteln abhängig sind (8). Die Dunkelziffer könnte deutlich höher liegen.

Pflanzliche Ein- und Durchschlafhilfen

„Der Vorteil von Einschlafhilfen auf pflanzlicher Basis ist, dass sie „nervenschonend“ wirken bzw. die Regeneration unterstützen und dadurch zu einer verbesserten Schlafqualität führen verbunden mit einer hohen Anwendungssicherheit“, so Assoz.-Prof. DI Dr. med. Hans-Peter Hutter, Department für Umwelthygiene und Umweltmedizin der Medizinischen Universität Wien. Ein schlaffördernder Effekt wurde u.a. für Baldrian, Melisse, Passionsblume und Hopfen nachgewiesen. Bei richtiger Dosierung haben solche pflanzliche Extrakte den Vorteil, dass sie weder bedeutende Nebenwirkungen haben, noch zu Gewöhnungseffekten führen. Die meisten frei verfügbaren Tabletten enthalten allerdings oft zu wenig pflanzliche Inhaltstoffe, um mehr als nur einen Placebo Effekt zu erzielen (4).

Ein schlaffördernder Effekt wurde u.a. für Baldrian, Melisse, Passionsblume und Hopfen (Bild) nachgewiesen. Bei richtiger Dosierung haben solche pflanzliche Extrakte den Vorteil, dass sie weder bedeutende Nebenwirkungen haben, noch zu Gewöhnungseffekten führen. Foto: Pixabay

„Snoooze, Natural Sleep Drink“ ist eine Weltneuheit aus Österreich

Der Funktional-Food-Experte, Hans P. Vriens hat sich den Schlafproblemen der Menschen angenommen. „Wir können nicht einschlafen und wissen, dass wir den Schlaf dringend notwendig haben um gesund zu bleiben und glücklich zu sein“, so Vriens. Deswegen hat er SNOOOZE, NATURAL SLEEP DRINK entwickelt.

„SNOOOZE, NATURAL SLEEP DRINK“ IST DAS ERSTE EFFEKTIVE SCHLAFGETRÄNK, DAS NUR AUF KRÄUTERN BASIERT UND DEN NATÜRLICHEN SCHLAF FÖRDERT.

SNOOOZE enthält ausschließlich natürliche Kräuter, die in ihrer Kombination eine perfekte Einschlaf- und Durchschlafhilfe bieten, absolut ohne Nebenwirkungen oder Gewöhnungseffekte. Die Kombination aus Passionsblume, Zitronenmelisse, Baldrian, Hopfen, Lindenblüte und
Kalifornischer Mohn fördert den natürlichen Schlafrhythmus und verhilft zu besserer Nachtruhe. SNOOOZE ist in 2 Varianten regular und
strong erhältlich und soll den Menschen durch gesunden Schlaf zu mehr Leistung und Freude am nächsten Tag verhelfen.

Das erste natürliche Schlafgetränk aus wirksamen Kräutern und Gebirgswasser

Snoooze ist in 2 Varianten regular und strong erhältlich und soll den Menschen durch gesunden Schlaf zu mehr Leistung und Freude am nächsten Tag verhelfen. Abgefüllt in umweltfreundlichen Kartondosen wird diese Weltneuheit von Ennstal Milch.

Derzeit kann Snoooze gratis getestet werden www.snoooze.co

Preis für 135ml: 3,95 EUR (UVP)

Hans P. Vriens

Prof. DI Dr. med. Hans-Peter Hutter

Hans P. Vriens ist Functional-Food-Experte und hat sich den Schlafproblemen der Menschen angenommen. „Wir können nicht einschlafen und
wissen, dass wir den Schlaf dringend notwendig haben um gesund zu bleiben und glücklich zu sein“, so Vriens. Deswegen hat er SNOOOZE,
NATURAL SLEEP DRINK entwickelt.

Prof. DI Dr. med. Hans-Peter Hutter ist Umweltmediziner an der Medizinischen Universität Wien, Department für Umwelthygiene und Umweltmedizin. „Der Vorteil von Einschlafhilfen auf pflanzlicher Basis ist, dass sie „nervenschonend“ wirken bzw. die Regeneration unterstützen und dadurch zu einer verbesserten Schlafqualität führen verbunden mit einer hohen Anwendungssicherheit.“

Über Snoooze

Die Snoooze Vertriebs GmbH ist ein Salzburger Unternehmen, das 2017 gegründet wurde. Der Eigentümer Hans P. Vriens (52) ist Functional-Food-Experte, der mit Snoooze weltweit das erste effektive Schlafgetränk entwickelt hat, das rein auf Kräutern basiert. Der gebürtige Niederländer und bekennende Österreicher mit Hauptwohnsitz im Salzkammergut, hat während seiner bisherigen Karriere mit interessanten Innovationen gepunktet.

Quellenangaben:
1 Jike M. u.a. (2017): Long sleep duration and health outcomes: A systematic review, meta-analysis and meta-regression. Sleep Med Rev pii: S1087-0792(17)30027-8.
2 Lu C. u.a (2017): Long-Term Sleep Duration as a Risk Factor for Breast Cancer: Evidence from a Systematic Review and Dose-Response Meta-Analysis. Biomed Res Int 2017:4845059.
3 Lightspeed Research/ Auftragsarbeit für Snoooze Österreich, November 2017
4 Assoz.-Prof. DI Dr. med. Hans-Peter Hutter, Department für Umwelthygiene und Umweltmedizin der Medizinischen Universität Wien
5 Austrian Health Interview Survey https://www.bmgf.gv.at/cms/home/attachments/1/6/8/CH1066/CMS1448449619038/gesundheitsbefragung_2014.pdf
6 Prof. Dr. med. Christoph M. Bamberger, Das Schlafwunder, Trias Verlag 2017
7 Zeitlhofer J. u.a. (2010): Sleep habits and sleep complaints in Austria: current self-reported data on sleep behaviour, sleep disturbances and their treatment. Acta Neurol Scand 122:398-403
8 Bundesministerium für Gesundheit und Frauen (2015): Bevölkerungserhebung zu Substanzgebrauch. https://www.bmgf.gv.at/cms/home/attachments/5/8/9/CH1038/CMS1468503131574/gps_2015_band_1_forschungsbericht2.pdf

Das könnte Sie auch interessieren

Winterfit: Mit diesen Tipps kommen Sie gesund durch die kalte Jahreszeit

Kurze, trübe Tage, Kälte, nebeliges, feuchtkaltes Wetter und der [...]

Vegan – Trend oder Lebenseinstellung?

Weder Fisch noch Fleisch. Nicht einmal Honig oder Schuhe aus [...]

Welcher Essenstyp sind Sie?

Wenn es ums Essen geht, hat jede/r von uns [...]

Tomatenextrakt fördert gesunde Durchblutung

Unser Blutkreislauf braucht mehr als nur kräftige Arterien und [...]

Werbung

Lesen Sie auch

Zika-Virus: Vorsicht ist geboten – insbesondere bei Olympiade in Brasilien

„Wir begrüßen ausdrücklich, dass der österreichische Nationalrat zuletzt eine Reihe [...]

Urlaub in Südfrankreich: Lavendelblüte in der Provence

Die Lavendelfelder der Provence - ein einzigartiges Naturschauspiel [...]

ice Q – das höchstgelegene Haubenrestaurant Österreichs

Das auf 3.048 Metern Höhe, am Gaislachkogel in Sölden, [...]

10 faszinierende kleine Städte & Orte in Europa

Prag, Paris, Barcelona: Es gibt viele Großstädte, die einen [...]

Neuer Trend Vineyard Cottages: Urlaub inmitten idyllischer Weinberge

Neuer Trend Vineyard Cottages: Erholsamer Urlaub in den Weinbergen [...]

Die schönsten Naturparadiese

Unsere Erde verfügt über einen unglaublichen Reichtum an Naturparadiesen, [...]

2018-01-24T20:36:36+00:00